Herzlich Willkommen beim Tennisclub Herford von 1900 e.V.!

1. Damen nicht zu stoppen, Krimi der 3. Herren

1. Damen nicht zu stoppen, Krimi der 3. Herren
30 Juni 2020
Julia Knake

Unsere 1. Damen setzten ihren Siegeszug auch beim TC Halden fort und gewannen souverän mit 8:1.
Allerdings taten sich die Mädels bei schwierigen Bedingungen vor allem in der ersten Runde schwer.

So brauchten Uliana Karmalina (2) und Ann-Kathrin Neiss (6) einige Zeit, um ins Spiel zu finden, setzten sich letztlich aber in zwei Sätzen durch.

Weniger glücklich lief das Match für Vanessa Kleimeier (4), die nach verlorenem ersten Satz zwar Kampfgeist bewies und den zweiten Satz holte, sich letztlich aber in drei Sätzen geschlagen geben musste.

In der zweiten Einzelrunde ließen Jainy Scheepens (1), Jasmina Abdou (3) und Julia Knake (5) nichts anbrennen und siegten jeweils souverän in zwei Sätzen. Die Doppel gingen ebenfalls ohne Satzverlust an den TCH, sodass unsere Mädels als Tabellenführer in die Sommerpause gehen.

Noch souveräner spielten unsere 2. Herren auf und gewannen auch ihr zweites Spiel 9:0, dieses mal in Bad Salzuflen.
Bei ihrem Kantersieg gaben Alex Kopp, Yannick Pott, Jason König, Rami Hamoda, Felix Pieper und Jan von Hören zusammen lediglich 10 (!) Spiele ab.
Kommenden Sonntag geht es für unsere Jungs zum Nachholspiel nach Salzkotten.

Einen echten Krimi lieferten sich unsere 3. Herren gegen den Bielefelder TTC III.
In der ersten Einzelrunde lief zunächst alles nach Plan, denn Alex Horst (2), Pascal Lechtermann (4) und Magnus Schürmann (6) sorgten für eine 3:0-Führung. In der zweiten Runde mussten sich Louis Nass (1), Gaston Kähler (3) und Haris Hukic (5) ihren Gegnern beugen, sodass der BTTC zum 3:3 ausgleichen konnte.
In den Doppeln zeigten unsere Jungs eine taktisch gute Leistung und wechselten Marvin Meier und Raoul Büscher ein, die das erste Doppel souverän für sich entschieden. Während Louis und Gaston im zweiten Doppel unterlagen, ließen Alex und Pascal im dritten Doppel nichts anbrennen und sicherten unseren Jungs so den 5:4-Sieg.

Weniger erfolgreich lief der Saisonauftakt für unsere 4. Herren.
Matty Luckow, Titus Kardell, Noel Kirschenmann, Max Minnig, Niklas Kirschenmann und Basti Herrmann mussten sich Exter 9:0 geschlagen geben. Dennoch können wir mit diesem Wochenende erneut mehr als zufrieden sein.

Neben den 2. Herren schlagen unsere 2. Damen am Sonntag ebenfalls auf. Unsere Mädels erwarten Hausberge zum Nachholspiel.

PREMIUMPARTNER

BRAX
LTS Rechtsanwälte

BASICPARTNER

COR
Reitemeier
Eggersmann
Sparkasse Herford
Herforder

PARTNER

Schulz Gebäudeservice
Weinrichs
Wittenborn
Gottschalk - Steuerberater
Ahlers
Bowe & Vaal GmbH
samel marketing