Damen I mit drittem Sieg im dritten Spiel

17 Januar 2022
Julia Knake
Damen II

Unsere Damen I schwimmen in der Verbandsliga weiterhin auf einer Erfolgswelle. Beim Tabellenletzten TC RW Hagen gewann das Team auch ersatzgeschwächt souverän mit 6:0.
Bereits nach den Einzeln stand es durch Siege von Jasmina Abdou (6:2, 6:1), Yvonne Hübler (6:2, 6:1), Zoe Kardell (6:0, 6:0) und Chantal Kähler (6:1, 6:1) 4:0. Die Doppel wurden nicht mehr gespielt und mit 2:0 für Herford gewertet.

+++ CORONA UPDATE +++

13 Januar 2022
Vorstand TCH

Liebe Tennispielerinnen, liebe Tennisspieler,

die neue Coronaschutzverordnung tritt am 13. Januar in Kraft und enthält unter anderem folgende Regelungen für das Tennisspielen in der Halle:

  • Keine Testnotwendigkeit für geboosterte Personen bei 2G+
  • Bis zum 16. Geburtstag kein Immunisierungs- und Testnachweis bei 2G und 2G+ erforderlich
  • Zulassung von Zuschauer:innen auch bei überregionalen Sportveranstaltungen
  • Stehplatznutzung für Zuschauer:innen möglich, wenn es keine Sitzplätze gibt

Im Einzelnen:

Nachweis der Immunisierung und Testung für Kinder und Jugendliche

  • Bis zum Schuleintritt: Kinder gelten als immunisiert und getestet, Altersnachweis erforderlich (Glaubhaftmachung durch Eltern reicht aus).
  • Bis zum 16. Geburtstag: Kinder und Jugendliche gelten als immunisiert und getestet. Altersnachweis erforderlich (Kinderausweis, Schülerausweis o. ä.).
  • Ab 16. Geburtstag: Jugendliche gelten (ab dem 17.01.2022) nicht mehr als immunisiert. Soweit sie Schüler:innen sind, gelten sie als getestet, Schülerausweis erforderlich.

Sport drinnen: 2G+
Für Sport in Innenräumen gilt ausnahmslos 2G+. Aber:
Der Nachweis einer Auffrischungsimpfung („Boosterung“) ersetzt den zusätzlichen Test. Bei der Boosterung gilt die Ausnahme ab Erhalt der Impfung.
Für begleitende Eltern (Kind bringen, abholen, zuschauen) gilt sowohl drinnen als auch im Freien 2G.

Zuschauer:innen
Das Zuschauer:innenverbot für überregionale Sportveranstaltungen entfällt. Soweit für alle zulässigen Personen Sitzplätze vorhanden sind, dürfen Stehplätze nicht besetzt werden.
Für alle Zuschauer:innen gilt drinnen und draußen 2G.

Bitte zeigen Sie die entsprechende Bescheinigung vor Betreten der Halle bei Tina Meyer (Gastronomie) vor.

Der Vorstand

+++ Corona-Update 2G+ +++

29 Dezember 2021
Vorstand TCH

Liebe Tennisspielerinnen, lieber Tennisspieler,

ab dem 28. Dezember 2021 müssen beim Sport in Innenräumen immunisierte Personen zusätzlich einen aktuellen, negativen Schnelltestnachweis, der nicht älter als 24 Stunden ist, vorweisen.

Dies gilt somit auch für unseren Tennissport in der Halle.

Da in den Schulferien keine regelmäßigen Testungen in den Schulen stattfinden, gilt diese Regelung ebenfalls für Kinder und Jugendliche bis zum 09. Januar 2022.

Bitte zeigen Sie die entsprechende Bescheinigung vor Betreten der Halle bei Tina Meyer (Gastronomie) vor.

Der Vorstand

Weihnachtsgruß

21 Dezember 2021
Berthold Strüve

Weihnachtsgruß 2022Liebe Vereinsmitglieder, liebe Tennisfreunde,

wieder so ein Jahr, so ein Pandemiejahr geht zu Ende. Eigentlich hatte ich gedacht, wie bestimmt viele von uns, dass Corona nach dem Sommer nicht mehr so präsent ist.
Aber das ist nur ein Wunsch gewesen, wie wir es jetzt besser wissen. Trotzdem haben wir eine einigermaßen unbeschwerte Tennis-Sommersaison gespielt. Medenspiele, LTS-Cup, Werre-Circuit, WTV-Vereinspokal und das Mixed-Turnier konnten auf unserer schönen Anlage mit entsprechenden Regelungen durchgeführt werden.

Die Motivation für den Tennissport war nach der ausgefallenen Hallensaison groß, was auch in der positiven Entwicklung der Mitgliederzahlen zum Ausdruck kam - trotz Corona.

Auch sportlich lief es rund.
Fünf Aufstiege standen nach der Saison zu Buche und unsere 1. Damen wurde zur „Mannschaft des Jahres“ in Herford gewählt.

In den nächsten Wochen und Monaten werden wir uns weiter mit den Pandemie-Umständen arrangieren müssen, die den Vereins- und Tennissport betreffen. Alles nicht so schlimm, Hauptsache wir dürfen im Winter weiter die Tennishalle nutzen.
Für den Sommer bin ich optimistisch, dass es einen einigermaßen normalen Spielbetrieb geben wird. Wenn uns Corona keinen Strich durch die Rechnung macht, haben wir ja noch Einiges in 2022 vor. Das Clubhaus wird im Februar und März renoviert und neu gestaltet. Und im April wollen wir zwei Plätze der Trendsportart Padel-Tennis bei uns auf der Wiese vor der Halle bauen.

Ein Pandemiejahr geht zu Ende und ein neues Tennisjahr startet…

Im Namen des gesamten Vorstandes wünsche ich Ihnen/Euch und Ihren/Euren Familien ein friedvolles, besinnliches Weihnachtsfest sowie ein kraftvolles und gesundes Jahr 2022 mit vielen Begegnungen live beim TC Herford.

Mit weihnachtlichen Grüßen
Berthold Strüve
1.Vorsitzender

Herren I und Damen I erfolgreich

08 Dezember 2021
Julia Knake
Herren I und Damen I erfolgreich

Hatte unseren Herren I bei ihrem Gastspiel in Iserlohn vor zwei Wochen noch das nötige Glück gefehlt, entschied das Team diese Woche alle engen Partien für sich.
Gegen den Tabellenletzten TC Hiltrup machten es vor allem Marc Majdandzic (6:3, 3:6, 14:12) und Alexander Kopp (6:4, 3:6, 10:6) spannend und behielten im Match-Tiebreak jeweils die Oberhand. In zwei Sätzen gewannen hingegen Stephan Fransen (6:2, 6:0) und Jonas Müller (6:4, 7:6).

Damen II bleiben ungeschlagen, Herren III verlieren unglücklich

01 Dezember 2021
Julia Knake

Unsere Damen II haben auch ihre zweite Partie in der Kreisklasse gewonnen und ließen ihren Gegnerinnen aus Lübbecke keine Chance.
Ann-Kathrin Neiss, Vanessa Schwarzer, Céline Kähler, Janina Müller und Caro Steffen gaben insgesamt lediglich acht Spiele ab. So kann es weitergehen!

+++ Corona Update +++

26 November 2021
Vorstand TCH

Liebe Tennisfreunde*innen,

ab dem 24.11.2021 gilt die neue Corona Schutzverordnung des Landes NRW und damit grundsätzlich für den Sport die 2G Regel.
Dies bedeutet das sowohl Gäste der Gastronomie als auch Tennisspieler in der Tennishalle genesen oder vollständig geimpft sein müssen.
Für Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahren gilt die 3G Regel.

Die Nachweise werden vor dem Betreten der Tennishalle bzw. Gastronomie entweder bei unserer Gastronomie (Tina Meyer) oder die Tennisschüler durch die Trainer kontrolliert.

Der Vorstand des TC Herford v. 1900 e.V.

Herren I und Damen 60 unterliegen

24 November 2021
Julia Knake

Nach dem erfolgreichen Saisonauftakt gegen Paderborn, unterlagen die Herren I in der Westfalenliga deutlich mit 1:5 beim TC Iserlohn.

In der ersten Runde verloren Jonas Müller (1:6, 1:6) und Yannick Pott (4:6, 4:6) jeweils in zwei Sätzen. Pech hatten in der zweiten Runde sowohl Stephan Fransen als auch Alexander Kopp, die durchaus für ein 2:2 nach den Einzeln hätten sorgen können. Doch während Fransen 6:7, 6:7 unterlag, hatte Kopp mit 6:4, 2:6, 4:10 das Nachsehen.

Seite 1 von 18

PREMIUMPARTNER

BRAX
LTS Rechtsanwälte

BASICPARTNER

COR
Reitemeier
Eggersmann
Sparkasse Herford
Herforder

PARTNER

Schulz Gebäudeservice
Wittenborn
Gottschalk - Steuerberater
Ahlers
samel marketing