Vorübergehende Schließung der Tennishalle und Tennisplatzanlage

16 März 2020
Vorstand TCH

Liebe Vereinsmitglieder,

zur Eindämmung des Corona-Virus hat das Land Nordrhein-Westfalen beschlossen, dass alle privaten und öffentlichen Sportanlagen ab dem 16.03.2020 schließen müssen. Daher ist ab sofort und mindestens bis zum 19. April die Nutzung der Tennishalle für den Trainings- und allgemeinen Spielbetrieb nicht mehr möglich.
Auch die Nutzung der Außenanlage ist auf Grundlage dieses Erlasses – unabhängig von unserer Platzinstandsetzung – bis mindestens zum 19. April 2020 untersagt.

Die Gastronomie bleibt - Stand heute - geöffnet.

weitere Informationen

Verschiebung der Mitgliederversammlung

13 März 2020
Administrator

Liebe Vereinsmitglieder und Tennisfreunde,

aufgrund der aktuellen Entwicklung bei der Infektionsausbreitung des Coranavirus hat der Vorstand beschlossen, die ordentliche Mitgliederversammlung des TC Herford am 13. März abzusagen.
Die Entscheidung tut uns sehr leid aber im Interesse der Gesundheit der Vereinsmitglieder möchten wir kein Risiko eingehen und haben uns daher für ein Absage bzw. Verschiebung entschieden.
Ein neuer Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben.

Mit sportlichem Gruß
Berthold Strüve
1. Vorsitzender

Marlon Menzler ist Westfalenmeister U11

02 März 2020
Julia Knake
Marlon Menzler (l.) ist Westfalenmeister U11

Nach dem tollen zweiten Platz bei den NRW-Meisterschaften vor wenigen Wochen konnte der TCH-Jugendliche Marlon Menzler am vergangenen Wochenende das nächste Ausrufezeichen setzen und sicherte sich in Ickern den Westfalenmeistertitel der Junioren U11.

An Position 1 gesetzt, ging der Zehnjährige zwar als Mitfavorit auf den Titel ins Rennen, doch war die Mission Titel alles andere als einfach.

Im Viertelfinale hatte die Herforder Nachwuchshoffnung mit seinem Trainingspartner Noah Santo Scarna (TC Störmede) noch wenig Probleme und setzte sich deutlich 6:2, 6:1 durch. Auch das Halbfinale gegen Theo Liebich (TC BW Halle) gewann Menzler recht deutlich mit 6:3, 6:3.

Herren III steigen auf!

28 Februar 2020
Udo Knake
v. l. Pascal Lechtermann, Haris Hukic, Raoul Büscher und Alex Horst. Außerdem haben noch gespielt: Nick und Matty Luckow, Louis Nass, Magnus Schürmann, Gaston Kähler

Nachdem die Tennis-Winterrunde auf Verbandsebene bereits beendet ist, gehen auch die Gruppenspiele im Bezirk auf die Zielgerade.

„Für unsere Mannschaften ist die Hallensaison schon vor dem letzten Spieltag entschieden“, berichtet Sportwart Raoul Büscher.

Den vorzeitigen Aufstieg in die 1. Bezirksklasse konnte die dritte Herrenmannschaft bereits feiern.

Wolfgang Zaborowski feiert 80. Geburtstag

27 Februar 2020
Monika Dreifürst-Gottschalk
Wolfgang Zaborowski feiert 80. Geburtstag

Am heutigen Donnerstag feiert Wolfgang Zaborowski, eines von sieben Ehrenmitgliedern in der 120-jährigen Geschichte des Tennisclubs Herford, seinen 80. Geburtstag.

Blickt man auf die letzten fast 65 Jahre im Verein zurück, so taucht immer wieder der Name Zaborowski in den Annalen auf, nicht nur in sportlicher Hinsicht, sondern vor allem auch im ehrenamtlichen Bereich.

Damen 60 erfolgreich, Damen verlieren

20 Februar 2020
Udo Knake

Im letzten Sommer haben die Tennis-Damen vom TC Herford noch den Aufstieg von der OWL- in die Verbandsliga geschafft. Im Winter müssen sie jetzt den umgekehrten Weg antreten.
Durch die deutliche 1:5-Niederlage bei Tennispark Bielefeld 2 wurde die Winterrunde trotz zwei Saisonsiegen auf dem vorletzten Platz beendet.

Herren steigen in die Westfalenliga auf

16 Februar 2020
Udo Knake
HerrenI: v.l.: Lars Hoischen, Alban Meuffels, Yannick Pott, Jonas Müller, Alexander Kopp.

Aufstieg perfekt!
Mit einem deutlichen 5:1-Auswärtssieg beim bislang hartnäckigsten Verfolger TV Emsdetten haben die Tennis-Herren vom TC Herford die Verbandsligameisterschaft geschafft und spielen in der nächsten Wintersaison eine Etage höher in der Westfalenliga.

Bereits mit dem 3:1-Zwischenstand nach den Einzeln war die Entscheidung gefallen, denn den Gästen hätte auch eine 3:3-Punkteteilung für den ersten Platz gereicht.

Winterrunde

11 Februar 2020
Inge Stegnjajic/Udo Knake
Erfolgreich: Die Seniorinnen des TC Herford sicherten mit dem dritten Sieg infolge den Klassenerhalt in der Westfalenliga Damen 60. Zum Team gehören (v.l.)  Inge Stegnjajic, Sieglinde Hochmair, Gudrun Freye, Jutta Brandtmann, Christine Fleckenstein und Margrit Hempelmann

Hopp oder Topp: Der letzte Spieltag der Tennis-Winterrunde hat am nächsten Wochenende für die beiden Verbandsligamannschaften des TC Herford finalen Charakter.

Die Damen kämpfen am Sonntag (16.02., 13 Uhr) bei Tennispark Bielefeld II gegen den Abstieg, die Herren bereits am Samstag (15.02., 10 Uhr) bei TV Emsdetten um den Aufstieg.

Seite 1 von 9

PREMIUMPARTNER

BRAX
LTS Rechtsanwälte

BASICPARTNER

COR
Reitemeier
Eggersmann
Sparkasse Herford
Herforder

PARTNER

Schulz Gebäudeservice
Weinrichs
Wittenborn
Gottschalk - Steuerberater
Ahlers
Bowe & Vaal GmbH
Knöner Ullmann
samel marketing