Herzlich Willkommen beim Tennisclub Herford von 1900 e.V.!

Damen I gewinnen Krimi, Herren I ebenfalls siegreich

Damen I gewinnen Krimi, Herren I ebenfalls siegreich
21 Juni 2021
Julia Knake

Es war wieder einmal ein perfekter Sonntag für den TC Herford!

Für einen echten Krimi sorgten unsere Damen I.
Gegen Hansa Dortmund, einen Gegner auf Augenhöhe, lief in den Einzeln zunächst nicht viel zusammen. Einzig Jainy Scheepens (Position 2) und Jasmina Abdou (4) konnten in den Einzeln punkten. Kasia Wysoczanska (1), Maja Jung (3), Julia Knake (5) und Katharina Kopp (6) mussten sich ihren Gegnerinnen leider geschlagen geben.

Doch unsere Mädels kämpften sich eindrucksvoll zurück.
Kasia und Maja sowie Jainy und Katharina ließen in den ersten beiden Doppeln nichts anbrennen und gewannen deutlich in zwei Sätzen. Weniger gut sah es zunächst im dritten Doppel mit Jasmina und Julia aus. Die beiden Herforderinnen lagen schon 4:6, 0:3 zurück, kämpften sich dann aber - auch durch die lautstarken Anfeuerungen der zahlreichen Zuschauer - ins Match zurück und drehten das Spiel. Beim Stand von 10:9 im Match-Tie-Break verwandelten sie ihren vierten Matchball und setzten damit die Siegesserie der Damen I fort - Tabellenführer in der Westfalenliga!

Auch unsere Herren I behielten ihre blitzsaubere Bilanz bei und grüßen von Platz 1 in der Westfalenliga.
Beim 5:4-Erfolg gegen Sennelager II gewannen Alban Meuffels (2), Mat Terczynski (3), Jonas Müller (5) und Yannick Pott (6) ihre Einzel jeweils in zwei Sätzen. Stephan Fransen (1) hätte in seinem Einzel bereits alles klar machen können, schafte es aber nicht, ein Führung mit Break Vorsprung im dritten Satz ins Ziel zu retten. Lars Hoischen (4) hingegen verlor in 2 Sätzen. Im ersten Doppel machten Stephan und Alban dann schnell alles klar, sodass die Match-Tie-Break Niederlagen von Lars und Jonas bzw. Mat und Yannick nicht so sehr schmerzten.

Unsere Herren II zeigten in Espelkamp eine starke Leistung und gewannen deutlicher als erwartet mit 7:2.
Die Punkte in den Einzelnen holten Alex Kopp (1), Marvin Meier (4), Noel Stassen (5) und Alex Horst (6) jeweils in zwei Sätzen. Jason König (2) und Rami Hamoda (3) mussten sich ihren Gegnern in zwei Sätzen beugen. Doch mit drei Doppelsiegen machten die Jungs alles perfekt!

Auch unsere Damen II setzten ihren furiosen Lauf fort und siegten 9:0 in Heepen.
Julia Müller (1), Zoe Kardell (2), Ann-Kathrin Neiss (3), Chantal Kähler (4), Celine Kähler (5), Vanessa Schwarzer (6) und Janina Müller (Doppel) gaben insgesamt nur einen Satz ab und dürfen sich berechtigte Hoffnungen auf den dritten Aufstieg in Folge in die OWL-Liga machen.

Ebenfalls auf Aufstiegskurs sind unsere Herren III nach einem 7:2-Sieg bei Dreeke Jöllenbeck.
Finn Buschmaas (1), Gaston Kähler (2), Magnus Schürmann (4), Pascal Lechtermann (5) und Matty Luckow (6) entschieden die Partie durch ihre Siege bereits nach den Einzeln. Einzig Nick Luckow (4) musste sich geschlagen geben. Im nächsten Spiel gegen den Tabellenführer Hillegossen könnte bereits die Vorentscheidung über den Aufstieg fallen.

Die Herren IV gewannen kampflos gegen Enger und sind somit ebenfalls weiter ungeschlagen.

PREMIUMPARTNER

BRAX
LTS Rechtsanwälte

BASICPARTNER

COR
Reitemeier
Eggersmann
Sparkasse Herford
Herforder

PARTNER

Schulz Gebäudeservice
Wittenborn
Gottschalk - Steuerberater
Ahlers
samel marketing