Herzlich Willkommen beim Tennisclub Herford von 1900 e.V.!

Damen II kurz vor Aufstieg

Damen II kurz vor Aufstieg
29 Juni 2021
Julia Knake

Unseren Damen II ist der dritte Aufstieg in Serie nach dem überzeugenden 8:1-Sieg gegen Arminia Gütersloh kaum noch zu nehmen.
Auch wenn sich die Mädels im Vorfeld der Partie gute Chancen ausrechnen durften, kam die Höhe des Siegs doch etwas überraschend. Aber Zoe Kardell (Position 1), Ann-Kathrin Neiss (2), Chantal Kähler (3), Vanessa Schwarzer (5) und Janina Müller (6) sorgten in den Einzeln bereits für die Entscheidung.

Leidlich Céline Kähler (4) musste sich ihrer Gegnerin geschlagen geben.
Anschließend stellten die Mädels ihre Stärke noch einmal eindrucksvoll unter Beweis und gewannen alle drei Doppel.

Auch die Herren II machten mit ihrem 5:4-Erfolg in Hiddenhausen einen großen Schritt in Richtung des Saisonziels Klassenerhalt.
Die Punkte in den Einzeln holten Alex Kopp (1), Yannick Pott (2), Rami Hamoda (4) und Alex Horst (6). Jason König (3) und Felix Pieper (5) hingegen mussten sich ihren Gegnern beugen.
Nicht weiter schlimm jedoch, da Alex Kopp und Yannick Pott das erste Doppel klar für sich entschieden und somit für die Entscheidung sorgten. Somit stehen unsere Jungs nach dem vierten Spieltag auf einem guten dritten Tabellenrang.

Für eine weitere Vorentscheidung sorgten unsere Herren III.
Nachdem das Team im letzten Jahr noch knapp im Kampf um den Aufstieg gescheitert war, sind die Jungs in diesem Jahr voll auf Kurs. Beim 9:0-Sieg ließen Marvin Meier (1), Finn Buschmaas (2), Louis Nass (3), Gaston Kähler (4), Magnus Schürmann (5), Pascal Lechtermann (6) und Nick Luckow (Doppel) ihren Gegnern aus Hillegossen keine Chance und gehen als verdienter Tabellenführer in die Sommerpause.

Unsere Damen III behalten ebenfalls ihre weiße Weste.
Jenny Crombie (1), Hannah Kämper (2), Elisabeth Steffen (3), Mia Tiemann (4), Mia Gedigk (5), Lynn Andresen (6) und Anouk Brinskelle (Doppel) setzten sich souverän mit 7:2 in Löhne durch. Somit geht die neuformierte Mannschaft ebenfalls als Tabellenführer in die Pause.

Bisher ohne Niederlage sind zudem unsere Herren IV.
Laurenz Kopsieker (1), Matty Luckow (2), Titus Kardell (3), Noel Kirschenmann (4), Max Minnig (5), Niklas Kirschenmann (6) und Sebastian Herrmann (Doppel) hatten bei ihrem 8:1-Erfolg in Oberbecksen alles im Griff.
Nach den Ferien kommt es zum vorentscheidenden Duell gegen den Tabellenführer aus Löhne.

Bereits am Samstag gewannen unsere Herren 55 II 4:2 gegen Hiddesen II.
Karsten Kölsch (1), Ralf Stakelbeck (2), Franz Bogler (3), Marek Pruchnicki (4) und Albert Möller (Doppel) gewannen nach einem 2:2 nach den Einzeln beide Doppel und sicherten sich somit den Sieg.

Als einzige Erwachsenenmannschaft mussten sich unsere Herren 80 dieses Wochenende geschlagen geben.
Am Freitag zogen Dieter Wehmhöner (1), Klaus Ohle (2), Erwin Fleckenstein, Dieter Blanke, Hanfried Schröder und Wolfgang Zabrowski (alle Doppel) leider gegen Münster mit 0:4 den Kürzeren.

Den Grundstein zu dieser erfolgreichen Woche im Erwachsenenbereich legten unsere Mannschaften bereits unter der Woche im Vereinspokal. Denn mit den Damen I, Herren I, Herren II und Herren III zogen alle Teams in die nächste Runde ein.

Herzlichen Glückwunsch zu einer erneut überragenden Woche!

Weitere Bilder:

PREMIUMPARTNER

BRAX
LTS Rechtsanwälte

BASICPARTNER

COR
Reitemeier
Eggersmann
Sparkasse Herford
Herforder

PARTNER

Schulz Gebäudeservice
Wittenborn
Gottschalk - Steuerberater
Ahlers
samel marketing