Herzlich Willkommen beim Tennisclub Herford von 1900 e.V.!

Damen III ist erstes Aufsteigerteam der neuen Saison

Damen III ist erstes Aufsteigerteam der neuen Saison
31 August 2021
Julia Knake

Unsere Damen III haben in einem echten Krimi in Tengern den Aufstieg in die Bezirksklasse klargemacht.
Das Team mit Jenny Crombie, Rebecca Blumtritt, Hannah Kämper, Elisabeth Steffen, Mia Tiemann und Anouk Brinskelle erspielte sich ein 3:3 nach den Einzeln.
Während das erste Doppel klar an die Gastgeberinnen ging, sicherten sich unsere Mädels souverän das zweite Doppel.

Das entscheidende dritte Doppel mit Mia Tiemann und Anouk Brinskelle war an Spannung kaum zu überbieten. Denn beim Spielstand von 6:4, 3.6 musste aufgrund von Regen abgebrochen und auf den nächsten Tag verlegt werden. Doch hier behielten unsere Mädels die Nerven und gewannen den entscheidenden Match Tie-Break 10:8.
Außerdem kamen Mia Gedigk und Lynn Andresen in der Saison zum Einsatz.
Herzlichen Glückwunsch zu dieser Wahnsinnsleistung!

Auch unsere Damen I sind weiterhin nicht zu schlagen und führen weiterhin die Tabelle in der Westfalenliga an. Oleksandra Oliynykova, Kasia Wysoczanska, Jainy Scheepens, Jasmina Abdou, Julia Knake und Chantal Kähler besiegten den ersatzgeschwächten Tennispark Bielefeld souverän mit 8:1.

Etwas spannender machten es unsere Herren I, die aufgrund des wechselhaften Wetters in die Halle auswichen. Gegen den TuS Ickern führten unsere Jungs in der Aufstellung Stephan Fransen, Alban Meffels, Matt Terczynski, Marc Majdandzic, Jonas Müller und Yannick Pott mit 4:2. Die Doppeltaktik des TCH-Teams, das vor allem auf das dritte Doppel mit Matt und Marc setzte, ging auf - 5:4-Sieg.

Die Herren 30 gingen stark ersatzgeschwächt in das entscheidende Spiel um den Gruppensieg bei Hiddenhausen II. Doch Marco Rother, Alex Hofmeister, Felix Cardoso, Sebastian Benning, Sven Hoischen und Marc Euscher setzten sich trotzdem mit 5:4 durch und haben sich somit für das Aufstiegsspiel qualifiziert.

Nicht ganz so gut lief es für unsere Herren IV. Gegen Löhne mussten sich Mika Generotzky, Matty Luckow, Titus Kardell, Leon Freiberger, Maurice Wehmeyer und Sebastian Hermann mit 8:1 geschlagen geben.

Außerdem unterlagen unsere Herren 55 II in der Besetzung Ralf Stakelbeck, Franz Bogler, Albert Möller und Jens Tiemann der TSG Borchen leider mit 4:2.

Alles in allem erneut ein erfolgreiches Wochende! So kann es weitergehen!

PREMIUMPARTNER

BRAX
LTS Rechtsanwälte

BASICPARTNER

COR
Reitemeier
Eggersmann
Sparkasse Herford
Herforder

PARTNER

Schulz Gebäudeservice
Wittenborn
Gottschalk - Steuerberater
Ahlers
samel marketing