Herzlich Willkommen beim Tennisclub Herford von 1900 e.V.!

Herren 55 I verlieren Derby deutlich, Jungen U18 I triumphieren

Herren 55 I verlieren Derby deutlich, Jungen U18 I triumphieren
22 Juni 2021
Julia Knake

Am Samstag kam es bei den Herren 55 I zum Stadtderby bei der TSG Herford.
Wie zu erwarten, war unser Nachbarverein jedoch zu stark, sodass die Partie klar mit 9:0 verloren ging.
Michael Horst (1), Uli Dieme (2), Udo Knake (3), Berthold Strüve (4), Jobst Kleineberg (5) und Uwe Harth (6) verloren ihre Spiele zum Teil angeschlagen alle in zwei Sätzen. Die Doppel wurden nicht mehr gespielt.

Etwas enger verlief die Partie unserer Herren 55 II beim TC Wulferdingsen.

Nach den Einzeln stand es durch einen knappen Sieg im Match-Tie-Break von Franz Bogler (2) jedoch leider 1:3, denn Karsten Kölsch (1), Norbert Kardell (3) und Albert Möller (4) mussten sich jeweils geschlagen geben. Da unser Team nur das zweite Doppel gewinnen konnte, war die 2:4-Niederlage nicht mehr zu verhindern.

Deutlich besser lief es hingegen für unsere Herren 30, die den dritten Sieg im dritten Spiel verbuchen konnten.
Marco Rother (1), Christopher Meier (2), Felix Cardoso (3), Frank Haubrock (4) und Daniel Schmidt (6) siegten klar in zwei Sätzen. Sebastian Benning (5) hatte das Glück leider nicht auf seiner Seite und verlor im Match-Tie-Break. Die Doppel entschieden unsere Jungs alle für sich zum 8:1-Endstand.

Für unserer neugegründeten Herren 80 war der TV Espelkamp bei der 0:4-Niederlage leider zu stark.
Ohle Klaus (1), Wolfgang Zabrowski (2), Dieter Wehmhöner, Dieter Blanke, Erwin Fleckenstein und Hanfried Schröder (alle Doppel) verloren jeweils in zwei Sätzen.

Am vergangenen Mittwoch hatten unsere Damen 65 bereits 6:0 in Halle gewonnen (siehe Bericht vom 18. Juni).

Insgesamt deutlich besser als in den Altersklassen lief es für unsere Jugendlichen.
Unsere Jungen U18 I hatten bei ihrem OWL-Liga Auftakt in Horn keine Probleme und siegten mit 6:0.
Finn Buschmaas (1), Gaston Kähler (2), Magnus Schürmann (3) und Laurenz Kopsieker (4) gaben insgesamt nur 15 Spiele ab.

Unsere Jungen U15 I erspielten sich ein 3:3 gegen Erwitte.
Während Mika Generotzky (1) und Marlon Menzler (2) punkteten, verloren Carlos Schneider (3) und Finn Justus Drewske (4) ihre Einzel. In den Doppel sorgten Mika und Marlon erneut für den Herforder Punkt.

PREMIUMPARTNER

BRAX
LTS Rechtsanwälte

BASICPARTNER

COR
Reitemeier
Eggersmann
Sparkasse Herford
Herforder

PARTNER

Schulz Gebäudeservice
Wittenborn
Gottschalk - Steuerberater
Ahlers
samel marketing