Herzlich Willkommen beim Tennisclub Herford von 1900 e.V.!

Herren I und Damen I erfolgreich

Herren I und Damen I erfolgreich
08 Dezember 2021
Julia Knake

Hatte unseren Herren I bei ihrem Gastspiel in Iserlohn vor zwei Wochen noch das nötige Glück gefehlt, entschied das Team diese Woche alle engen Partien für sich.
Gegen den Tabellenletzten TC Hiltrup machten es vor allem Marc Majdandzic (6:3, 3:6, 14:12) und Alexander Kopp (6:4, 3:6, 10:6) spannend und behielten im Match-Tiebreak jeweils die Oberhand. In zwei Sätzen gewannen hingegen Stephan Fransen (6:2, 6:0) und Jonas Müller (6:4, 7:6).

Die Doppel wurden nicht mehr gespielt, sodass sich die TCH-Mannschaft über einen klaren 6:0-Sieg freuen dürfen.

Den zweiten Sieg im zweiten Spiel in der Damen-Verbandsliga feierten die Damen I.
Obwohl die Mannschaft gegen den TC Kamen-Methler ersatzgeschwächt antreten musste, fuhren unsere Mädels einen ungefährdeten 4:2-Erfolg ein.
In den Einzeln punkteten Jasmina Abdou (kampflos), Zoe Kardell (7:5, 6:2) und Ann-Kathrin Neiss (6:2, 6:0). Lediglich Valeria Kroch verlor knapp 3:6, 6:4, 5:10.
Während Valeria und Zoe im Doppel kampflos siegten, unterlagen Jasmina und Ann-Kathrin knapp mit 2:6, 6:3, 5:10.

Unsere Damen 60 fuhren einen 5:1-Erfolg beim TC HW Gladbeck in der Westfalenliga ein.
Die Punkte holten Jutta Brandtmann (5:7, 6:0, 10:4), Margrit Hempelmann (6:3, 7:5), Christine Fleckenstein (6:7, 6:1, 10:6), sowie die Doppel Jutta/Margrit (6:2, 6:3) und Sieglinde Hochmair/Gudrun Freye (6:3, 6:2). Sieglinde verlor ihr Einzel knapp 7:5, 4:6, 6:10.

Das erfolgreiche Wochenende für unsere Teams komplettierten die Herren 30.
Marco Rother, Christopher Meier, Sven Hoischen und Eugen Engel ließen beim Lübbecker TC nichts anbrennen, siegten souverän mit 6:0 und stehen an der Tabellenspitze der Kreisliga.

PREMIUMPARTNER

BRAX
LTS Rechtsanwälte

BASICPARTNER

COR
Reitemeier
Eggersmann
Sparkasse Herford
Herforder

PARTNER

Schulz Gebäudeservice
Wittenborn
Gottschalk - Steuerberater
Ahlers
samel marketing