Herzlich Willkommen beim Tennisclub Herford von 1900 e.V.!

Ein (fast) perfektes Wochenende

Louis Nass und Magnus Schürmann behielten im Match-Tiebreak die Oberhand
13 Mai 2019
Administrator

Von acht Damen- und Herrenmannschaften, die an diesem Wochenende bzw. am Mittwoch am Start waren, mussten nur die 1. Herren und die Herren 70 eine Niederlage hinnehmen.

Wirkliches Pech hatte die 1. Herrenmannschaft bei der Heimpremiere gegen den Aufstiegskandidaten aus Hiltrup.
3:3 nach den Einzeln und zwei Doppel im Match-Tiebreak verloren, da hieß es am Ende 3:6.

Die beiden Neuzugänge Mateusz Terczynski und Alen Hadzalic hinterließen einen starken Eindruck und haben sich sofort ins Team und in die Herzen der Zuschauer „gekämpft“.
Nach dem etwas überraschenden klaren Auftaktsieg gegen Iserlohn 2 geht es am nächsten Sonntag zum ostwestfälichen Nachbarn Bielefelder TTC. Da wollen unsere Jungs wieder punkten.

Die Herren 70 hatten bei Ihrem Auswärtsspiel gegen BW Schwelm keine Chance und verloren glatt mit 0:6, rechnen sich aber durchaus bei der Heimpremiere gegen den ebenfalls mit einer Niederlage gestarteten Grün-Weiß Bochum Chancen aus.

Im Gleichschritt dagegen konnten die 1. Damen, (8:1 gegen RW Gütersloh), die 2. Herren (9:0 gegen RW Bad Oeynhausen), und die 4. Herren (8:1 gegen TuS Spenge) ihre Siege einfahren und sind alle damit noch ungeschlagen.

Bereits am Samstag haben in der Westfalenliga die Damen 60 (4:2 gegen Berghofen) und die Herren 55 (5:4 gegen Sport-Union Annen) als auch die Herren 50 ihre ersten Siege in der Saison erzielt.

So kann es weitergehen. Viel Glück für die nächsten Matches.

PREMIUMPARTNER

BRAX
LTS Rechtsanwälte

BASICPARTNER

COR
Reitemeier
Eggersmann
Sparkasse Herford
Herforder

PARTNER

Schulz Gebäudeservice
Weinrichs
Wittenborn
Gottschalk - Steuerberater
Ahlers
Bowe & Vaal GmbH
Knöner Ullmann
samel marketing