Herzlich Willkommen beim Tennisclub Herford von 1900 e.V.!

Erfolgreiches Tennis-Wochenende

Erfolgreiches Tennis-Wochenende für den TC Herford in der Winterrunde:
Die Herren und Damen gewannen ihre Partien mit 5:1 und sammelten erste Punkte für den Klassenerhalt.

Der erste Vorsitzende Berthold Strüve war beim Spiel der Herren vor Ort und freute sich: „Das haben die Jungs richtig gut gemacht. Bei seinem Debüt in der ersten Mannschaft zeigte Alexander Horst trotz seiner Einzel-Niederlage, dass er in der Verbandsliga bereits durchaus mithalten kann.“

Nach der Auftaktniederlage beim Tabellenersten TuS Ickern mussten die TCH-Herren gegen TV Warendorf ohne Spitzenspieler Lars Hoischen antreten.
In eigener Halle holten die Herforder nach 3:1-Zwischenstand in den Einzeln mit zwei weiteren Zählern im Doppel noch einen am Ende deutlichen 5:1-Heimsieg. br /> Die Ergebnisse: Jonas Müller 5:7, 6:3, 10:6, Yannick Pott 3:6, 6:0, 10:7, Alexander Kopp 6:3, 6:4, Alexander Horst 3:6, 4:6, Müller/Pott 6:1, 6:4, Kopp/Horst 7:5, 4:6, 10:8.

Beim 5:1 in Menden feierte die neu formierte Damenmannschaft einen erfolgreichen Saisoneinstand und hatte bereits nach den Einzeln den Sieg gesichert. Die Ergebnisse: Natascha Harina-Beckmann 6:3, 3:6, 10:8, Katharina Kopp 6:4, 6:7, 10:6, Chantal Kähler 6:0, 6:0, Zoe Kardell 7:5, 6:3. Die Doppel wurden danach aufgeteilt.

Vor Saisonbeginn waren eigentlich zwei weitere Winterteams vom TC Herford in der Verbandsliga gemeldet worden. Die Damen 60 konnten am zweiten Spieltag aufgrund mehrerer personeller Ausfälle nicht in Münster antreten, die Herren 40 hatten schon vor dem ersten Spiel zurückgezogen. Auf Bezirksebene sind die zweite Herrenmannschaft und die Herren 50 am nächsten Wochenende erstmals im Einsatz.

PREMIUMPARTNER

BRAX
LTS Rechtsanwälte

BASICPARTNER

COR
Reitemeier
Eggersmann
Sparkasse Herford
Herforder

PARTNER

Schulz Gebäudeservice
Weinrichs
Wittenborn
Gottschalk - Steuerberater
Ahlers
Bowe & Vaal GmbH
Knöner Ullmann
samel marketing