Herzlich Willkommen beim Tennisclub Herford von 1900 e.V.!

„Weiße Weste“ für die Teams auf Verbandsebene

Dreimal 4:2 - für die drei Tennis-Mannschaften des TC Herford auf Verbandsebene gab es die volle Punkteausbeute.

Während die Herren weiterhin verlustpunktfrei bleiben, holten die Damen und Damen 60 die ersten Saisonsiege in der Hallenrunde.

„Frühzeitig aller Abstiegssorgen ledig sein“, lautete die Marschroute der Herren vor der Wintersaison.
Gesagt, getan: Nach dem dritten Sieg in Serie grüßen die Herforder sogar als Verbandsliga-Spitzenreiter.
Beim 4:2-Auswärtserfolg gegen Eintracht Dortmund kam erstmals Lars Hoischen, der aufgrund seines Auslandsstudiums nur sporadisch mitwirken kann, zum Einsatz.

Nach 3:1-Führung in der Einzeln wurden die Doppel nicht mehr gespielt und 1:1 gewertet.
Die Ergebnisse: Lars Hoischen 6:1, 6:1, Alban Meuffels 6:4, 6:2, Yannick Pott 5:7, 4:6, Alexander Kopp 6:3, 6:3.

Beim 4:2-Heimsieg profitierten die TCH-Damen davon, dass die Gegnerinnen aus Westerkappeln nur zu dritt antraten und ein Einzel und ein Doppel kampflos abgaben.
Die Entscheidung, ob es für den Klassenerhalt reicht, fällt erst im Februar, wenn Herford in Salzkotten und Bielefeld antreten muss.
Die Ergebnisse gegen Westerkappeln: Uliana Karmalina 6:4, 6:1, Julia Knake 2:6, 1:6, Katharina Kopp 6:3, 6:1, Karmalina/Kopp 3:6, 0:6.

Wer hätte das gedacht! Nachdem die Damen 60 des TC Herford bislang alle Spiele in der Westfalenliga unglücklich verloren hatten, besiegten sie nun in einer sehr spannenden Begegnung die bislang ungeschlagenen Lemgoerinnen.
Während Lemgo ohne Nummer zwei spielte, trat Herford zum ersten Mal in Bestbesetzung an.
Im Einzel sicherte Margritt Hempelmann in zwei Sätzen den ersten Punkt, während Jutta Brandtmann, Inge Stegnjajic und Sieglinde Hochmair erst im Match-Tiebreak siegten und eine 4:0-Führung erspielten.
Im Doppel wurde weitergekämpft, allerdings gingen beide Spiele in den Aufstellungen Brandtmann/Stegnjajic und Hochmair/Hempelmann im Match-Tiebreak verloren.
Mit dem Sieg ist der erste Schritt in Richtung Klassenerhalt geschafft.

PREMIUMPARTNER

BRAX
LTS Rechtsanwälte

BASICPARTNER

COR
Reitemeier
Eggersmann
Sparkasse Herford
Herforder

PARTNER

Schulz Gebäudeservice
Weinrichs
Wittenborn
Gottschalk - Steuerberater
Ahlers
Bowe & Vaal GmbH
Knöner Ullmann
samel marketing