Herzlich Willkommen beim Tennisclub Herford von 1900 e.V.!

Winterrunde am 01.12. & 02.12.

Rami Hamoda mit Raoul Büscher
03 Dezember 2018
Administrator

Mit einer ausgeglichenen Bilanz von einem Sieg, einem Unentschieden und einer Niederlage verzeichneten die drei Tennismannschaften des TC Herford auf Bezirksebene einen durchschnittlichen Saisonauftakt in die Hallenrunde. Einzige Gewinner des Tages waren die 2. Herren, die ihr erstes Saisonspiel mit 6:0 gewannen. Die drei Verbandsliga-Teams hatten am Wochenende spielfrei.

In eigener Halle sorgte TC Herford II in der 1. Bezirksklasse schnell für klare Verhältnisse. Rami Hamoda (auf der Bank mit Raoul Büscher), Alexander Horst (Spielszene, Fotos: Jonas Müller), Gaston Kähler und Felix Prüßner blieben im Einzel und Doppel ohne Satzverlust.

Eine 3:3-Punkteteilung holten die 3. Herren in der 2. Bezirksklasse. Beim Auswärtsspiel gegen Grün-Weiß Lippstadt punkteten Louis Nass und Magnus Schürmann im Einzel und gemeinsam im zweiten Doppel.

Dass auch eine sehr ausgeglichene Partie deutlich verloren werden kann, mussten die Herren 50 in der Bezirksliga erfahren. Beim 1:5 gegen Friesen Milse gewann lediglich Frank Oester-Barkey, die drei weiteren Einzel und auch beide Doppel gingen im Match-Tie-Break verloren.

PREMIUMPARTNER

BRAX
LTS Rechtsanwälte

BASICPARTNER

COR
Reitemeier
Eggersmann
Sparkasse Herford
Herforder

PARTNER

Schulz Gebäudeservice
Weinrichs
Wittenborn
Gottschalk - Steuerberater
Ahlers
Bowe & Vaal GmbH
Knöner Ullmann
samel marketing