Herzlich Willkommen beim Tennisclub Herford von 1900 e.V.!

+++ Welcome back - Tennisplätze wieder geöffnet +++

02 März 2021
Vorstand TCH
+++ Welcome back - Tennisplätze wieder geöffnet +++

Liebe Tennisfreunde,

endlich dürfen wir wieder Tennis spielen!
Nach der aktuellen Corona Schutzverordnung vom 22. Februar ist Individualsport und damit auch Tennis auf Freiluftanlagen wieder erlaubt.
Kaum war die Regelung raus, haben Oliver Westphal und sein Team mit Hochdruck begonnen, die Plätze aufzubereiten und bespielbar zu machen.

+++ TC-Suppenküche - die Dritte +++

22 Januar 2021
Berthold Strüve

Weihnachtsgruß des TCH Vorstands

23 Dezember 2020
Vorstand TCH
Weihnachtsgruß des TCH Vorstands

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Tennisfreunde,

das zu Ende gehende Jahr 2020 hat uns allen durch Corona sehr viel abverlangt.

In diesen schwierigen Zeiten merken wir auch, wie wichtig der Sport, die Gemeinschaft, das Vereinsleben ist.
In den unterschiedlichen Phasen der Pandemie haben wir versucht, so weit wie möglich und unter Beachtung aller Hygienevorschriften das Vereinsleben und den Sport aufrechtzuerhalten.

Der TC Herford trauert um Kurt Schaefer

22 Dezember 2020
Vorstand TCH
Kurt Schaefer

Der TC Herford von 1900 e.V. trauert um sein langjähriges, sehr verdienstvolles Mitglied Kurt Schaefer, der am 16. Dezember im Alter von 89 Jahren zu Hause im Kreis seiner Familie verstorben ist.

Kurt Schaefer war 53 Jahre Mitglied im TC Herford. Er spielte erfolgreich in den verschiedenen Altersklassenmannschaften, auch in der TSG Herford war er aktiv.

Nachdem er nicht mehr Tennis spielen konnte, blieb er doch seinem Heimatverein verbunden durch die Teilnahme an der Doppelkopfrunde des Clubs.

+++ TC-Suppenküche +++

16 November 2020
Berthold Strüve

Liebe Clubmitglieder, liebe Tennisfreunde,

bedingt durch COVID-19 ist auch unser Clubrestaurant für die nächsten vier Wochen geschlossen.

Um nicht auf die leckeren Speisen verzichten zu müssen, bietet Tina Meyer wieder eine Speisekarte mit Gerichten zum Mitnehmen an.

Wir würden uns sehr freuen, wenn möglichst viele Club- und Nichtclubmitglieder das Angebot annehmen.

Infos/Gerichte

Tennis im November?

04 November 2020
Udo Knake
Tennis im November?

Im Corona-Jahr 2020 ist alles möglich.

Durch die Schließung der Tennishalle hat sich der Vorstand entschlossen, einen Teil der Außenplätze (Plätze 2, 8, 9 und 10) bis auf weiteres wieder zu reaktivieren und bespielbar zu machen, um die Zeit ohne Tennis etwas zu verkürzen.

Toller Erfolg für unsere Jüngsten

04 November 2020
Julia Knake
Beim Ranglistenturnier in Isernhagen haben Carlos Schneider (links) und Marlon Menzler (rechts) am vergangenen Wochenende starke Leistungen gezeigt.

Beim Ranglistenturnier in Isernhagen haben Carlos Schneider und Marlon Menzler am vergangenen Wochenende starke Leistungen gezeigt.

Carlos entschied die U11-Konkurrenz für sich.
Marlon spielte sich bei den zwei Jahre älteren Jungen U13 als Ungesetzter bis ins Finale.

Herzlichen Glückwunsch zu diesen top Leistungen!

+++ Corona Update +++

30 Oktober 2020
Berthold Strüve

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Tennisfreunde,

die dynamische und dramatische Entwicklung der Infektionszahlen des Coronavirus hat dazu geführt, dass es nun doch zu einem zweiten Lockdown gekommen ist.

Die am 30.10. veröffentlichte Corona-Schutzverordnung sieht u.a. vor, dass „der Freizeit- und Amateursportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen… bis zum 30. November unzulässig ist.“
Dies betrifft damit auch unsere Tennishalle, die ab dem 02. November nicht mehr genutzt werden darf.

Wir hoffen, dass diese Maßnahmen helfen, die Ausbreitung des Corona Virus zu stoppen und wir ab Dezember wieder Tennis spielen können.

Berthold Strüve
1. Vorsitzender

Jugendmannschaften mit tollen Ergebnissen

02 Oktober 2020
Julia Knake
Jugendmannschaften mit tollen Ergebnissen

Nicht nur unsere Erwachsenen-Mannschaften, sondern auch unsere Jugendmannschaften überzeugten in dieser Saison auf ganzer Linie.
Allen voran unsere 1. Jungs U18. Das Team, in dem Louis Nass, Alex Horst, Gaston Kähler, Finn Buschmaas, Magnus Schürmann und Titus Kardell zum Einsatz kamen, sicherte sich überraschend den Titel in der OWL-Liga. Im entscheidenden Spiel am letzten Spieltag gegen BW Halle reichte ein 3:3 mit besserem Satzverhältnis.

Saisonabschluss beim TC Herford ein voller Erfolg

29 September 2020
Julia Knake
Siegerfoto von links: Melanie Linke, Berthold Strüve, Mara Menzler, Silvia Steur, Norbert Kardell, Zoe Kardell, Theo Gedigk, Markus Gedigk, Susanne Horst, Alexander Horst, Julia Knake und Udo Knake

Zuletzt machte der TC Herford mit drei Aufstiegen im Damen- und Herrenbereich auf sich aufmerksam.

Doch nicht nur der Leistungssport sondern auch der Breitensport hat sich in den letzten Jahren positiv entwickelt.

Breitensport-Herren qualifizieren sich erneut für OWL Endrunde

15 September 2020
Julia Knake
Breitensport-Herren qualifizieren sich erneut für OWL Endrunde

Sie haben es schon wieder getan!
Unsere Breitensport-Herren haben sich durch einen 6:0-Kantersieg in Stuckenbrock wie in den Vorjahren für die Endrunde qualifiziert.

Am 27.9. geht es in Neuenkirchen um den Einzug ins Finale.

Bisher zum Einsatz kamen Tobias Dieme, Sven Hoischen, Jens Hellwig, Dr. Gernoth Plappert, Dirk Vosshall, Marko Schepper, Albrecht von Reyher, Christian Drewske, Markus Gedigk und David Dieme.

1. Damen behalten weiße Weste

08 September 2020
Julia Knake
1. Damen behalten weiße Weste

Sechs Spiele, sechs Siege!
Auch im letzten Spiel in Soest ließen unsere 1. Damen nichts anbrennen und gewannen trotz der Ausfälle von Uliana Karmalina und Jasmina Abdou souverän mit 8:1.

Die Punkte holten Kasia Wysoczanska, Vanessa Kleimeier, Julia Knake, Katharina Kopp und Chantal Kähler. Lediglich Zoe Kardell musste sich an Position 5 geschlagen geben.

Die Doppel gingen ebenfalls jeweils in zwei Sätzen an unsere Mädels.

Damen 65 Doppel Verbandsmeister

03 September 2020
Administrator
v.l. Christa Schröder (TP Bielefeld), Inge Stegnjajic, Gudrun Freye, Christine Fleckenstein (alle TC Herford), Margarita Kahre (TC Oberbecksen) und Margrit Hempelmann (TC Hiddenhausen) auf dem Foto fehlt Marianne Wieneke (TC Bad Driburg)

Die Damen 65 des TC Herford sind Verbandsmeister!

Im entscheidenen Spiel der Doppelkonkurrenz setzte sich das Team gegen den TC BW Halle mit 8:0 durch.

Zum Einsatz in der Spielgemeinschaft, die für den TC Herford auflief, kamen Inge Stegnjajic, Gudrun Freye, Christine Fleckenstein (alle TCH), Christa Schröder (TP Bielefeld), Margarita Kahre (TC Oberbecksen), Margrit Hempelmann (TC Hiddenhausen) und Marianne Wieneke (TC Bad Driburg).

Hauptversammlung wählt neuen Vorstand

02 September 2020
Julia Knake
Der neu gewählte Vorstand: v.l. Julia Knake (Presse und Medien), Alexander Horst (2. Jugendwart), Melanie Linke (Breitensportwartin), Dr. Stefan Hoischen (Kassenwart), Stefani Rother (2. Sportwartin), Birger Kremeyer (2. Vorsitzender und techn. Leiter) Berthold Strüve (1.Vorsitzender) Raoul Büscher (Sportwart). Es fehlt Jonas Müller (1. Jugendwart)

Mit Melanie Linke (Breitensportwartin) und Alexander Horst (Jugendwart) wurden auf der Hauptversammlung am vergangenen Freitag zwei Neulinge in den Vorstand gewählt.

Während Melanie den Posten von Albert Möller übernimmt, ersetzt Alexander Julia Knake.
Julia übernimmt das Amt der Pressewartin, das in den vergangenen Jahren nicht besetzt war.

1. Damen nächstes Jahr in der Westfalenliga, 2. Damen und 2. Herren steigen ebenfalls auf

01 September 2020
Julia Knake
1. Damen nächstes Jahr in der Westfalenliga, 2. Damen und 2. Herren steigen ebenfalls auf

Es war das Wochenende des TC Herford. Alle drei Matchbälle zum Aufstieg wurden von unseren Teams verwandelt.

Allen voran unsere 1. Damen, die dafür sorgten, dass in dem nächsten Jahr sowohl die Herren als auch die Damen in der höchsten westfälischen Spielklasse aufschlagen. Dabei lieferten sich unsere Mädels einen echten Krimi mit dem Verfolger aus Sennelager.

Damen 2 weiter auf Aufstiegskurs - nächstes Wochenende drei Endspiele

26 August 2020
Julia Knake
Damen 2 weiter auf Aufstiegskurs - nächstes Wochenende drei Endspiele

3 Spiele, 2 Siege - erneut können wir auf einen erfolgreiches Tenniswochenende zurückblicken.

Unsere 2. Damen behielten im Stadtderby gegen die TSG Herford die Oberhand und setzten sich mit 5:4 durch.
Nach den Einzeln stand es durch Siege von Julia Müller (Position 1), Zoe Kardell (3), Jenny Crombie (4) und Vanessa Schwarzer (5) bereits 4:2.

LTS Cup Nachlese

24 August 2020
Julia Knake
LTS Cup Nachlese

Gut eine Woche ist es her, dass der TCH einmal mehr Schauplatz für absolutes Spitzentennis wurde.
Über 100 Meldungen konnten wir in vier Konkurrenzen verbuchen.

Vor allem das Herrenfeld zeigte sich mit 28 LK1-Spielern besonders stark. Doch auch die Damen-A-Konkurrenz konnte sich durchaus sehen lassen. Hier gab es eine faustdicke Überraschung, denn die ungesetzte Alexandra Livadaru gewann im Finale überraschend deutlich 6:3, 6:3 gegen die Topgesetzte Leah Luboldt (DTB 124).

Marvin Meier gewinnt Spenge Open

11 August 2020
Julia Knake
Marvin Meier gewinnt Spenge Open

Marvin Meier, Spieler unserer 2. Herrenmannschaft, hat die Sommerpause perfekt genutzt und sich bei den Spenge Open souverän durchgesetzt.

Dabei ließ der an Position 7 Gesetzte 27-Jährige keinem seiner Gegner eine Chance und blieb im gesamten Turnierverlauf ohne Satzverlust.

Im Halbfinale gewann Marvin 6:3, 6:3 gegen Jan Kastrup aus Gütersloh.

Jetzt steht der Sanierung der Tennishalle nichts mehr im Weg

07 August 2020
Vorstand TCH
Jetzt steht der Sanierung der Tennishalle nichts mehr im Weg

Der TC Herford erhält eine Förderung des Landes Nordrhein-Westfalen in Höhe von 41.760 Euro. Das gab die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt, Andrea Milz bekannt.

Die Summe kommt aus dem Programm „Moderne Sportstätte 2022“. Von dem Förderprogramm für Sportstätten profitieren bereits mehr als 750 Sportvereine aus ganz Nordrhein-Westfalen.

1. Damen nicht zu stoppen, Krimi der 3. Herren

30 Juni 2020
Julia Knake
1. Damen nicht zu stoppen, Krimi der 3. Herren

Unsere 1. Damen setzten ihren Siegeszug auch beim TC Halden fort und gewannen souverän mit 8:1.
Allerdings taten sich die Mädels bei schwierigen Bedingungen vor allem in der ersten Runde schwer.

So brauchten Uliana Karmalina (2) und Ann-Kathrin Neiss (6) einige Zeit, um ins Spiel zu finden, setzten sich letztlich aber in zwei Sätzen durch.

1. Herren verlieren Auftaktspiel, 1. Damen weiter erfolgreich

23 Juni 2020
Julia Knake
1. Herren verlieren Auftaktspiel, 1. Damen weiter erfolgreich

Es war nicht der Tag unserer 1. Herren.
Im ersten Saisonspiel, in dem direkt der Aufstiegsfavorit Halle zu Gast war, hatten unsere Jungs das Glück bei der 3:6-Niederlage definitiv nicht auf ihrer Seite.

Auch wenn ein 1:5 nach den Einzeln glatt klingt, beschreibt dieses den Spielverlauf nicht annähernd.
Denn mit Stephan Fransen (Position 1), Mat Terczynski (3) und Philipp Scholz (5) verloren gleich drei unserer Spieler nach gewonnenem ersten Satz in drei Sätzen.

1. Damen starten souverän in die Saison

15 Juni 2020
Julia Knake
1. Damen starten souverän in die Saison

Unsere neuformierten 1. Damen legten beim TC BW Halle II einen Saisonstart nach Maß hin und setzten sich souverän mit 6:3 durch.

Dabei zeigten die Neuzugänge Jainy Scheepens und Jasmina Abdou eine starke Leistung und gewannen ihre Matches an den beiden vorderen Positionen deutlich in zwei Sätzen.

Die langjährigen TCH-Spielerinnen Julia Knake, Katharina Kopp und Chantal Kähler ließen ebenfalls nichts anbrennen und siegten in zwei Sätzen.

Gemischte Gefühle zum Saisonauftakt

12 Juni 2020
Julia Knake
Gemischte Gefühle zum Saisonauftakt

Am Donnerstag starteten gleich zwei unserer Aufsteiger-Teams aus dem letzten Jahr in die Saison: unsere 2. Damen und unsere 3. Herren.

Die 2. Damen, die seit diesem Jahr in der Bezirksklasse aufschlagen, wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und setzen sich souverän mit 7:2 in Milse durch.

Neues TC Herford Clubmagazin 2020 erschienen

25 Mai 2020
Administrator
Neues TC Herford Clubmagazin 2020 erschienen

Coronabedingt etwas später ist das neue Clubmagazin 2020 erschienen.

In gedruckter Form liegt es im Clubhaus aus.

Für diejenigen, die schon jetzt einen Blick hineinwerfen möchten, steht das Magazin zum Download zur Verfügung.

Clubmagazin 2020

Mannschaftsspiele 2020 finden als „Übergangssaison“ statt

16 Mai 2020
Administrator

WTVDas erweiterte Präsidium des Westdeutschen Tennisverbandes (WTV) hat sich dazu entschieden, dass der Mannschaftsspielbetrieb 2020 ab dem 11. Juni als „Übergangssaison“ stattfindet.
Dazu gehört auch, dass Spieltermine sowohl vor als auch nach den Ferien angesetzt sind.

In diesem Jahr wird es keine Absteiger geben und Mannschaften können ohne Verlust der Ligenzugehörigkeit in der Saison 2021 für die diese Saison zurückziehen.

Details dazu in der Pressemitteilung vom WTV.
Pressemitteilung WTV
Spieltermine theLeague

Eröffnung Platzanlage

07 Mai 2020
Berthold Strüve
Eröffnung Platzanlage

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Tennisfreunde,

nach der Ministerpräsidentenkonferenz und dem Beschluss der Landesregierung NRW vom 6. Mai ist die Clubanlage ab sofort für den Tennissport im Freien wieder geöffnet. Ab dem 11. Mai dann auch die Clubgastronomie und die Tennishalle mit den entsprechenden Auflagen.
Dass diese Lockerungsmaßnahmen im Rahmen des gesamten Maßnahmenpaketes dann doch so schnell umgesetzt werden, hat uns (positiv) überrascht.

Bei bestem Wetter dürfen wir nach fast acht Wochen unserem geliebten Sport nachgehen. Natürlich ist das an strikte Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen gebunden, die Sie in der beiliegenden Datei vom Westfälischen Tennisverband finden. Im Interesse der Gesundheit aller Spieler und Besucher auf der Anlage, bitten wir Sie, sich an diese Verhaltensregeln strikt zu halten.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Ein Abstand zwischen den Personen von mind. 1,5 Metern ist einzuhalten.
  • Kein Handshake
  • Zuschauerbesuche sind vorerst untersagt. Bei Kindern unter 12 Jahren ist jedoch das Betreten der Tennisanlage durch jeweils eine erwachsene Begleitperson zulässig.
  • Duschen und Umkleide- sowie Gemeinschaftsräume dürfen nicht genutzt werden, die Toiletten sind geöffnet. Dort stehen auch Desinfektionsmittel bereit.

Richtlinien Spielbetrieb Corona

Die Tennisschule Menzler nimmt ab dem 11. Mai den Trainingsbetrieb wieder auf. Details zum Ablauf finden Sie in Kürze unter www.tennisschule-menzler.de.

Über den Verlauf des Wettspielbetriebes wird der Westfälische Tennisverband am 11. Mai entscheiden. Wir werden dies dann schnellstens auf unserer Website www.tc-herford.de kommunizieren.

Und in Kürze wird trotz Corona unser Clubmagazin 2020 erscheinen, wenn auch etwas abgespeckt.

Ich wünsche allen Tennisspielern und Vereinsmitgliedern trotz des verspäteten Starts und der schwierigen Umstände eine großartige Sommersaison. Bleiben Sie alle gesund und dem TC Herford treu.

Mit sportlichen Grüßen

Berthold Strüve (1. Vorsitzender)

Eine Größe des Herforder Tennissports feiert runden Geburtstag

30 April 2020
Monika Dreifürst-Gottschalk/Berthold Strüve
Dr. Dieter Blanke

Über viele Jahre war er ein überaus erfolgreicher Turnierspieler, engagierte Funktionär im Tennisbezirk OWL und 1. Vorsitzender des Tennisclubs Herford.

Dr. Dieter Blanke hat deutliche Spuren in der Tennisszene hinterlassen.

Am 27. April feierte der Ehrenvorsitzende des Tennisvereins seinen 80. Geburtstag.

+++ Corona Update +++

20 April 2020
Berthold Strüve

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Tennisfreunde,

das Corona Virus hat uns nach wie vor fest im Griff. Obwohl die Bundesregierung und auch die Landesregierung schon erste Lockerungen der Schutzmaßnahmen beschlossen haben, bleibt die gesamte Clubanlage noch mindestens bis zum 3. Mai gesperrt.
Wir hoffen, natürlich unter Einhaltung der Hygiene-Schutzbestimmungen, dass ein Spielbetrieb, wie auch immer er aussehen mag, bald möglich sein wird.
Leider gibt es zur Zeit auch keine Neuigkeiten, wann und in welcher Form der Turnierbetrieb aufgenommen wird.
Wir halten euch auf dem Laufenden. Bleibt alle gesund, auf Abstand und dem TC Herford treu.

Berthold Strüve
1. Vorstzender

TC Suppenküche

20 April 2020
Administrator

Für alle, die gerne etwas Abwechslung in der Küche suchen, gibt es jetzt die "TC Suppenküche" ...

Infos/Gerichte

Vorübergehende Schließung der Tennishalle und Tennisplatzanlage

16 März 2020
Vorstand TCH

Liebe Vereinsmitglieder,

zur Eindämmung des Corona-Virus hat das Land Nordrhein-Westfalen beschlossen, dass alle privaten und öffentlichen Sportanlagen ab dem 16.03.2020 schließen müssen. Daher ist ab sofort und mindestens bis zum 19. April die Nutzung der Tennishalle für den Trainings- und allgemeinen Spielbetrieb nicht mehr möglich.
Auch die Nutzung der Außenanlage ist auf Grundlage dieses Erlasses – unabhängig von unserer Platzinstandsetzung – bis mindestens zum 19. April 2020 untersagt.

Die Gastronomie bleibt - Stand heute - geöffnet.

weitere Informationen

Verschiebung der Mitgliederversammlung

13 März 2020
Administrator

Liebe Vereinsmitglieder und Tennisfreunde,

aufgrund der aktuellen Entwicklung bei der Infektionsausbreitung des Coranavirus hat der Vorstand beschlossen, die ordentliche Mitgliederversammlung des TC Herford am 13. März abzusagen.
Die Entscheidung tut uns sehr leid aber im Interesse der Gesundheit der Vereinsmitglieder möchten wir kein Risiko eingehen und haben uns daher für ein Absage bzw. Verschiebung entschieden.
Ein neuer Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben.

Mit sportlichem Gruß
Berthold Strüve
1. Vorsitzender

Marlon Menzler ist Westfalenmeister U11

02 März 2020
Julia Knake
Marlon Menzler (l.) ist Westfalenmeister U11

Nach dem tollen zweiten Platz bei den NRW-Meisterschaften vor wenigen Wochen konnte der TCH-Jugendliche Marlon Menzler am vergangenen Wochenende das nächste Ausrufezeichen setzen und sicherte sich in Ickern den Westfalenmeistertitel der Junioren U11.

An Position 1 gesetzt, ging der Zehnjährige zwar als Mitfavorit auf den Titel ins Rennen, doch war die Mission Titel alles andere als einfach.

Im Viertelfinale hatte die Herforder Nachwuchshoffnung mit seinem Trainingspartner Noah Santo Scarna (TC Störmede) noch wenig Probleme und setzte sich deutlich 6:2, 6:1 durch. Auch das Halbfinale gegen Theo Liebich (TC BW Halle) gewann Menzler recht deutlich mit 6:3, 6:3.

Herren III steigen auf!

28 Februar 2020
Udo Knake
v. l. Pascal Lechtermann, Haris Hukic, Raoul Büscher und Alex Horst. Außerdem haben noch gespielt: Nick und Matty Luckow, Louis Nass, Magnus Schürmann, Gaston Kähler

Nachdem die Tennis-Winterrunde auf Verbandsebene bereits beendet ist, gehen auch die Gruppenspiele im Bezirk auf die Zielgerade.

„Für unsere Mannschaften ist die Hallensaison schon vor dem letzten Spieltag entschieden“, berichtet Sportwart Raoul Büscher.

Den vorzeitigen Aufstieg in die 1. Bezirksklasse konnte die dritte Herrenmannschaft bereits feiern.

Wolfgang Zaborowski feiert 80. Geburtstag

27 Februar 2020
Monika Dreifürst-Gottschalk
Wolfgang Zaborowski feiert 80. Geburtstag

Am heutigen Donnerstag feiert Wolfgang Zaborowski, eines von sieben Ehrenmitgliedern in der 120-jährigen Geschichte des Tennisclubs Herford, seinen 80. Geburtstag.

Blickt man auf die letzten fast 65 Jahre im Verein zurück, so taucht immer wieder der Name Zaborowski in den Annalen auf, nicht nur in sportlicher Hinsicht, sondern vor allem auch im ehrenamtlichen Bereich.

Damen 60 erfolgreich, Damen verlieren

20 Februar 2020
Udo Knake

Im letzten Sommer haben die Tennis-Damen vom TC Herford noch den Aufstieg von der OWL- in die Verbandsliga geschafft. Im Winter müssen sie jetzt den umgekehrten Weg antreten.
Durch die deutliche 1:5-Niederlage bei Tennispark Bielefeld 2 wurde die Winterrunde trotz zwei Saisonsiegen auf dem vorletzten Platz beendet.

Herren steigen in die Westfalenliga auf

16 Februar 2020
Udo Knake
HerrenI: v.l.: Lars Hoischen, Alban Meuffels, Yannick Pott, Jonas Müller, Alexander Kopp.

Aufstieg perfekt!
Mit einem deutlichen 5:1-Auswärtssieg beim bislang hartnäckigsten Verfolger TV Emsdetten haben die Tennis-Herren vom TC Herford die Verbandsligameisterschaft geschafft und spielen in der nächsten Wintersaison eine Etage höher in der Westfalenliga.

Bereits mit dem 3:1-Zwischenstand nach den Einzeln war die Entscheidung gefallen, denn den Gästen hätte auch eine 3:3-Punkteteilung für den ersten Platz gereicht.

Winterrunde

11 Februar 2020
Inge Stegnjajic/Udo Knake
Erfolgreich: Die Seniorinnen des TC Herford sicherten mit dem dritten Sieg infolge den Klassenerhalt in der Westfalenliga Damen 60. Zum Team gehören (v.l.)  Inge Stegnjajic, Sieglinde Hochmair, Gudrun Freye, Jutta Brandtmann, Christine Fleckenstein und Margrit Hempelmann

Hopp oder Topp: Der letzte Spieltag der Tennis-Winterrunde hat am nächsten Wochenende für die beiden Verbandsligamannschaften des TC Herford finalen Charakter.

Die Damen kämpfen am Sonntag (16.02., 13 Uhr) bei Tennispark Bielefeld II gegen den Abstieg, die Herren bereits am Samstag (15.02., 10 Uhr) bei TV Emsdetten um den Aufstieg.

Marlon wird Vize-NRW-Meister

07 Februar 2020
Julia Knake
Marlon wird Vize-NRW-Meister

Toller Erfolg für einen unserer Jüngsten!
Beim NRW-Circuit U11 belegte Marlon Menzler den zweiten Platz.

Nach drei klaren Zweisatzsiegen verlor unsere Nachwuchshoffnung erst im Finale gegen den Topgesetzten Ilian Mechbal (Netzballverein) knapp 2:6, 6:3, 3:6.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg!

TCH meets Eisbahn

04 Februar 2020
Julia Knake
Wie jedes Jahr waren wir auch dieses Mal wieder mit unseren Kids auf der Eisbahn und haben einen schönen Nachmittag mit viel Spaß verbracht.

Wie jedes Jahr waren wir auch dieses Mal wieder mit unseren Kids auf der Eisbahn und haben einen schönen Nachmittag mit viel Spaß verbracht.

Positive Bilanz der TCH-Teams

23 Januar 2020
Inge Stegnjajic/Udo Knake
V.l.: Alexander Kopp, Alban Meuffels, Yannick Pott und Jonas Müller - Foto: Berthold Strüve

Nach dem deutlichen 6:0-Sieg über Hansa Dortmund ist die Rechnung für die Verbandsliga-Herren vom Tennis-Club Herford ganz einfach.
Sollte die Mannschaft am 15. Februar, dem letzten Spieltag der Hallenrunde, beim Tabellenzweiten TV Emsdetten gewinnen, ist dem bislang verlustpunktfreien Spitzenreiter der Westfalenliga-Aufstieg nicht mehr zu nehmen.
Dann könnten sich die Herforder sogar eine Heimniederlage in der nächsten Partie am 9. Februar gegen den Dorstener TC leisten.

„Weiße Weste“ für die Teams auf Verbandsebene

15 Januar 2020
Inge Stegnjajic/Udo Knake

Dreimal 4:2 - für die drei Tennis-Mannschaften des TC Herford auf Verbandsebene gab es die volle Punkteausbeute.

Während die Herren weiterhin verlustpunktfrei bleiben, holten die Damen und Damen 60 die ersten Saisonsiege in der Hallenrunde.

„Frühzeitig aller Abstiegssorgen ledig sein“, lautete die Marschroute der Herren vor der Wintersaison.
Gesagt, getan: Nach dem dritten Sieg in Serie grüßen die Herforder sogar als Verbandsliga-Spitzenreiter.
Beim 4:2-Auswärtserfolg gegen Eintracht Dortmund kam erstmals Lars Hoischen, der aufgrund seines Auslandsstudiums nur sporadisch mitwirken kann, zum Einsatz.

Durchwachsenes Wochenende für die TCH-Teams

11 Dezember 2019
Udo Knake
Alban Meuffels, Alexander Kopp und Karl Wunram

Durchwachsen lief das Hallenrunden-Wochenende für die Tennismannschaften des TC Herford auf Verbandsebene.

Die Herren, noch immer verlustpunktfrei, setzen sich mit einem weiteren 4:2-Sieg gegen die Reserve von Blau-Weiß Halle zunächst in der Spitzengruppe der Verbandsliga fest.

Die Damen 60 (2:4 in der Westfalenliga gegen TC Albersloh) und Damen (2:4 in der Verbandsliga gegen TuS Ickern) bleiben dagegen sieglos.

Monika Dreifürst-Gottschalk erhält Bundesverdienstkreuz

10 Dezember 2019
Administrator
Tim Kähler, Bürgermeister der Stadt Herford; Dr. Roland Thomas, Bürgermeister der Stadt Bad Salzuflen, Monika Dreifürst-Gottschalk, Meinolf Gottschalk und Jörg Düning-Gast, Stv. Landrat Kreis Lippe

Herzlichen Glückwunsch!
Für ihre großen Verdienste um den Tennissport im allgemeinen und den TC Herford im besonderen hat am Sonntag unsere langjährige 1. Vorsitzende Monika Dreifürst-Gottschalk das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen bekommen.

Verliehen wurde es im Rahmen einer Feierstunde am Sonntag bei uns im Clubhaus von dem stellvertretenden Landrat des Kreises Lippe Jörg Düning-Gast.

Jutta Brandtmann verbucht Turniersieg in Werne

09 Dezember 2019
Inge Stegnjajic
Jutta Brandtmann verbucht Turniersieg in Werne

Die Herforderin Jutta Brandtmann wird in Kürze 63 Jahre alt und ist eine begeisterte Tennisspielerin.

Nachdem die Nummer 33 der deutschen Seniorenrangliste Damen 60 im Sommer Vize-Westfalenmeisterin bei den Damen 60 wurde, kann sie zum Jahresende noch mit einem ITF-Sieg aufwarten.

Die Spitzenspielerin des TC Herford wird von ihren Tenniskameradinnen liebevoll "Powerfrau" genannt, denn sie hat Kondition ohne Ende.

Seite 2 von 3

PREMIUMPARTNER

BRAX
LTS Rechtsanwälte

BASICPARTNER

COR
Reitemeier
Eggersmann
Sparkasse Herford
Herforder

PARTNER

Schulz Gebäudeservice
Wittenborn
Gottschalk - Steuerberater
Ahlers
samel marketing